develop your own website

BERICHTE

Mobirise

23.01.2020 - Shinnenkai
Neujahrsfest der DJG Lüneburg

Als erste Veranstaltung des Jahres fand im Januar das traditionelle Neujahrsfest im Glockenhaus Lüneburg statt. Der Vorsitzende Volker Geball begrüßte die Mitglieder und Freunde der DJG und richtete Grüße der Generalkonsulin Kikuko Kato aus Hamburg aus, die in diesem Jahr aus terminlichen Gründen verhindert war.
Nach einem ausgiebigen Buffet schloss sich ein gemütliches Beisammensein an, bei dem alte Kontakte gepflegt und neue geknüpft werden konnten. Ergänzt wurde dieses durch ein Tombola mit schönen Preisen. Im weiteren Verlauf des Abends wurden mit dem Chor der DJG Lüneburg und der Chorleiterin Kanae Abe gemeinsam japanische Lieder gesungen.
Alle Anwesenden waren sich einig, dass die Feier wieder eine gute Gelegenheit zur Pflege der persönlichen Kontakte war, bei der auch der eine oder andere neue Kontakt geknüpft werden konnte.

Mobirise

20.02.2020 - Vortragsveranstaltung
"China und Japan: Schlaglichter einer komplizierten Beziehung"
mit Prof. Dr. Kai Vogelsang, Hamburg

Wer heute an die Beziehungen zwischen China und Japan denkt, kommt meist auf Krieg und Rivalität. Selbst Wissenschaftler versteigen sich zur Rede von einem »ewigen Konflikt«, dessen Ursprünge Jahrhunderte zurückreichten. Dabei ist nichts falscher als diese Behauptung.
Mehr als tausend Jahre lang haben China und Japan in Frieden gelebt und sich kulturell ungemein befruchtet. Zunächst hat Japan die traditionelle Kultur Chinas in Bausch und Bogen übernommen, später hat China wichtige Elemente seiner modernen Kultur von Japan erhalten. Im Vortrag beleuchtete Vogelsang in sehr anschaulicher Weise verschiedene Aspekte dieser langen, verschlungenen Beziehung und zeigte auf, was das eine Land dem anderen verschuldete, sondern was eines dem anderen verdankt.
Prof. Dr. Kai Vogelsang ist Leiter der Abteilung für Sprache und Kultur Chinas im Asien-Afrika-Institut an der Universität Hamburg. Sein Arbeitsgebiet ist die Geschichte Chinas mit den Schwerpunkten Chinesische Geschichtsschreibung, Gesellschaftsstruktur und Semantik sowie Manjuristik. Er ist Mitglied im Vorstand der „Hamburger Sinologischen Gesellschaft“ und Mitherausgeber der Zeitschrift „Oriens Extremus“.

Mobirise

30.04.2020 - Ordensverleihung
an
Burckhard Dölitzsch,
Ehrenvorsitzender der DJG Lüneburg

Ordensverleihung an ausländische Staatsangehörige im Frühjahr 2020
Die Regierung von Japan hat im Rahmen der im Frühjahr 2020 vorgenommenen Ordensverleihungen entschieden, insgesamt 117 ausländische Staatsangehörige (darunter 23 Frauen) mit einem Orden auszuzeichnen.
Unter den nunmehr ausgezeichneten Persönlichkeiten sind auch sechs deutsche Staatsangehörige. Die Auszeichnung beinhaltet den verliehenen Orden sowie eine Urkunde.
In Anerkennung seines Beitrages zur Förderung der Freundschaft und des gegenseitigen Verständnisses zwischen Japan und Deutschland wurde der "Orden der Aufgehenden Sonne, goldene und silberne Strahlen" an den Ehrenvorsitzenden der DJG Lüneburg, Burckhard Dölitzsch, verliehen.

© 2020 Deutsch-Japanische Gesellschaft  Lüneburg  
Stand: 1. Mai 2020